Our website is also available in English - would you like to switch to this version?Switch to English
MADE & HOSTED
IN GERMANY

Stackfield ist die umfassende und sichere Alternative zu factro

Nachfolgend zeigen wir Dir, wie Stackfield die Arbeit in Deinem Team einfacher und übersichtlicher als factro gestaltet.

Welche Vorteile hat Stackfield im Vergleich zu factro?

Unterstützung der Aufgabenverwaltung durch integrierte Kommunikation

Gezielte Kommunikationswege zwischen den Teilnehmern kommen auch dem Aufgabenmanagement zugute. Deshalb verfügen Stackfields Räume – anders als die von factro – neben der Aufgaben- und Terminverwaltung auch über einen Team-Chat sowie über einen Diskussionsbereich. Allgemeine Informationen, welche für das jeweilige Projekt oder das Team relevant sind, lassen sich in Echtzeit austauschen und mit Aufgaben in Bezug setzen.

Stackfield hält die Kommunikation übersichtlich, indem es das gezielte Kommentieren und Anhängen von Dateien in allen Modulen ermöglicht. Relevante Informationen werden also zentral bereitgestellt und Abläufe bleiben für alle Beteiligten (auch für neu hinzugefügte) nachvollziehbar.

Raumübergreifend können sich Nutzer im Direkt-Chat mit einzelnen Mitgliedern und im Gruppenchat mit allen Organisationsmitgliedern austauschen.

Flexiblere Aufgabenverwaltung

Sowohl Stackfield als auch factro unterstützen die Verwaltung von Aufgaben und setzen dabei auf sinnvoll gegliederte Kanban-Boards, Listenanzeigen und Kalenderverknüpfungen. Anders als factro jedoch, bietet Stackfield die Möglichkeit, die jeweiligen Aufgabenstatus an die individuellen Projektanforderungen anzupassen und beliebig zu erweitern. So lässt sich Stackfield universell für diverse Projekte und Arbeitsabläufe einsetzen. Innerhalb einer Aufgabe können auch einzelne Unteraufgaben verschiedenen Nutzern zugewiesen werden, wodurch eine transparente und strukturierte Arbeitsteilung ermöglicht wird.

Feingranulare Rechte- und Rollenstruktur

Sowohl factro als auch Stackfield möchten es ermöglichen, auch Kunden in die Prozessabläufe zu integrieren. In beiden Tools lassen sich hierfür verschiedene Benutzerrollen mit unterschiedlichen Rechtevergaben auswählen (z.B.: Admin oder Gast).

Da sich die Zusammenarbeit jedoch je nach Unternehmen und Branche unterschiedet und verallgemeinernde Rechtegruppen nicht immer ausreichen, können Zugriffsrechte in Stackfield feingranular bestimmt und geändert werden. Insbesondere für jene Nutzer, welche als Externe hinzugefügt werden, werden gewisse Inhalte einzeln freigegeben. So werden sensible Inhalte optimal geschützt während Kunden oder Partner zugleich bestmöglich miteinbezogen werden.

Auch das Thema Sicherheit, spielt in beiden Variante eine Rolle. Auch factro setzt auf deutsche Server. Im Falle von Stackfield sorgen die clientseitige Verschlüsslung der Daten und die 2-Faktor-Authentifizierung für zusätzlichen Schutz.

factro Stackfield
Monatliche Kosten kostenlos oder
ab 7,99 € / Nutzer pro Monat
ab € 4 / Nutzer pro Monat
Workspaces/Räume
Module
Aufgabenverwaltung
Kalender
Direkte Nachrichten
Gruppen-Chat
Globale Mitgliederverwaltung
Globale Übersichten
Dashboard
Self-Hosted-Version
Ende-zu-Ende Verschlüsselung
Zentrales Dashboard
Rollen/Rechtegruppen

Warum sollten Unternehmen Stackfield als factro Alternative nutzen?

Durch factros ausschließliche Fokussierung auf das Aufgabenmanagement, vernachlässigt es Features, die selbigem zu Gute kommen würden. Ein gezielter Austausch von Nachrichten und Kommentaren hält Abläufe in der Praxis nachvollziehbar. Zuletzt muss beachtet werden, dass wichtige Funktionen, wie Projektübergreifende Ansichten erst in der Business Cloud oder die Aufgabenhistorie gar erst in der teuersten Variante für 29,99 pro Nutzer/Monat erhältlich sind.

Einer der wichtigsten Punkte ist zudem, dass auf Stackfield alle relevanten Daten direkt End-to-End verschlüsselt werden können und sicher auf unseren Servern in Deutschland abgelegt werden. Weitere Informationen zu den Sicherheitsmaßnahmen von Stackfield findest Du auf der folgenden Seite: https://www.stackfield.com/de/security.

Durch unsere Sicherheitsmaßnahmen und Funktionen ist Stackfield DSGVO-konform und kann somit ohne Bedenken auch für sensible Daten genutzt werden.

Neben der Nutzung in der Cloud, kann Stackfield auch auf dem eigenen Server installiert werden, um eine volle Kontrolle über alle Daten zu erhalten. Auch hierdurch ist Stackfield die geeignete Alternative zu factro. Bei Interesse stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung!

Diese Seite nutzt Cookies, um Dir das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Mit dem Weitersurfen auf unserer Seite stimmt Du der Nutzung von Cookies zu. Erfahre mehr
OK
Bereit Stackfield zu testen?
Über 10.000 Unternehmen nutzen Stackfield!
Kostenlos Stackfield testen
Keine Kreditkarte benötigt, keine Mindestvertragslaufzeit.