Produkt Preise Blog Bereits Stackfield Benutzer?Anmelden

Was bedeutet HTTPS und wie wichtig ist es?

Die Bedeutung von HTTPS lässt sich in 4 Worten zusammenfassen: HyperText Transfer Protocol Secure. Dieser recht kryptische Begriff beschreibt zusammengefasst die sichere und verschlüsselte Übertragung von Daten über das Internet.

Stackfields End-to-End Verschlüsselung

HTTPS und SSL schützen die Daten nur auf dem Übertragungsweg

Die Funktionsweise von HTTPS ist recht schnell erklärt: Statt die Daten unverschlüsselt, wie bei HTTP zwischen Client und Webserver zu übertragen, findet vor dem Versand der Daten mittels HTTPS ein „Handshake“ statt. Hierbei findet eine geschützte Identifikation und Authentifizierung statt, nach welcher ein symmetrischer Schlüssel ausgetauscht wird. Mit diesem Schlüssel werden die Daten ver- und entschlüsselt. Ein SSL-Zertifikat wird zudem nur ausgestellt, wenn der Server und die Domain eindeutig bekannt sind. Aus diesem Grunde werden von Zertifizierungsstellen die Adressdaten gefordert und der tatsächliche Besitz der Domain überprüft.

Warum schützt HTTPS meine Daten nicht ausreichend?

Wenn ein durchgehender und wirklich guter Schutz der Daten erforderlich ist, dann schützt HTTPS nicht ausreichend vor Angreifern. Da die Daten nach der gesicherten Übertragung wieder entschlüsselt werden, liegen diese ungeschützt auf den Servern der Unternehmen. Dies bedeutet, dass durch die gesicherte HTTPS-Übertragung keiner die Daten auf dem Weg von Nutzer zum Unternehmen abfangen kann, allerdings kann anschließend jeder auf die Daten, welche in Klartext auf den Servern liegen, zugreifen. Somit kann grundsätzlich auch jeder Plattformbetreiber nachsehen welche Daten auf seinem Server liegen – anders bei Stackfield und Diensten mit End-to-End-Verschlüsselung. Hier werden die Daten bereits im Browser des Nutzers verschlüsselt und anschließend noch einmal per HTTPS bzw. mit SSL geschützt übertragen, um schlussendlich im verschlüsselten Zustand auf unseren Servern zu liegen. Beim Abrufen der Daten werden diese wieder per HTTPS übertragen und erst im Browser / auf dem Gerät des Nutzers wieder entschlüsselt. Erst die Kombination zwischen clientseitiger Verschlüsselung und HTTPS machen eine Social Collaboration Plattform wirklich sicher.

Stackfields End-to-End Verschlüsselung

Sicherheit und HTTPS ist gegeben, aber was kann ich mit Stackfield überhaupt machen?

Auf Stackfield kannst Du beliebig viele Datenräume erstellen und diese je nach Bedürfnis und Einsatzzweck mit Apps ausstatten. Wenn Du beispielsweise die komplette Koordination Deines Teams oder Abteilung auf Stackfield abbilden möchtest kannst Du einen Raum mit den passenden Apps für Kommunikation, Aufgabenverwaltung, Dateiaustausch, Notizen und Termine ausstatten. Durch die threadbasierte Darstellung der Inhalte kann auch in großen Gruppen übersichtlich und effizient gearbeitet werden. Der Austausch von Informationen geschieht nahtlos – es kann auf Alles kommentiert und diskutiert werden, wodurch der Bedarf an weiteren Tools, wie Instant Messenger oder Online File Sharing, entfällt. Zumal ist Alles an einem Ort auffindbar und optimal geordnet. Und durch HTTPS/SSL und clientseitiger Verschlüsselung sind Deine Inhalte vor fremden Zugriffen sicher geschützt.


Lerne mehr über Stackfields Sicherheitsstandards Sichere Kommunikation mit clientseitiger Verschlüsselung
Bereit Stackfield zu testen?
Über 10.000 Unternehmen nutzen Stackfield!
Kostenlos Stackfield testen
Keine Kreditkarte benötigt, keine Mindestvertragslaufzeit.