Produkt Preise Blog Bereits Stackfield Benutzer?Anmelden

Stackfield als sichere Alternative zu Protonet und Protonet SOUL

Auf den ersten Blick mögen sich Stackfield und Protonet zwar gleichen, da beide ähnliche Funktionen bieten, aber auf den zweiten Blick werden einige Unterschiede ersichtlich:

Zum einen ist Stackfield lediglich in der Cloud verfügbar und es wird kein eigener Server benötigt. Dies hat einige Vorteile: Jeder Nutzer verfügt immer automatisch über die neueste Version von Stackfield, ohne dass manuelle Udpates vorgenommen werden müssen. Zusätzlich entfällt jegliche Wartung, die ein Server im Büro mit sich bringt. Dennoch ist Stackfield bei der Datensicherheit überlegen: Bei der Nutzung von verschlüsselten Räumen werden alle relevanten Daten direkt im Browser verschlüsselt, anschließend verschlüsselt übertragen und auch verschlüsselt auf unseren Servern abgelegt. Hierdurch hat keine unbefugte Person, nicht einmal Stackfield als Betreiber der Plattform, Zugriff auf Deine Daten. Zwar bietet Protonet Soul eine SSL-Verschlüsselung, welche Stackfield ebenfalls als zusätzlichen Schutz des Datenverkehrs nutzt, aber diese schützt nur den Transfer der Daten zwischen dem Browser und dem Server - anschließend liegen die Daten wieder ungeschützt auf dem Server. Dies ist bei Stackfield dank der sogenannten End-to-End Verschlüsselung nicht der Fall.

Aber nicht nur im Hintergrund unterscheiden sich Stackfield und Protonet: Die Benutzeroberfläche von Stackfield ermöglicht einen schnelleren Wechsel zwischen den Projekten / Räumen. Zusätzlich greifen die einzelnen Module, wie beispielsweise das Kommunikations-, Aufgaben- und Datei-Modul, besser ineinander. Das bedeutet, dass beispielsweise alle Änderungen in den diversen Modulen direkt chronologisch im Kommunikations-Modul dargestellt werden, wo auch direkt auf diese kommentiert werden kann. Hierdurch entfällt der ständige Wechsel zwischen den Modulen: Alle Änderungen sind auf einen Blick ersichtlich. Gleichzeitig stehen innerhalb der Module verschiedene Ansichten zur Verfügung. Neben der Listen-Ansicht könne Aufgaben auch in der Karten- oder Tabellen-Ansicht dargestellt und einfach per Drag and Drop bearbeitet werden.

Folgende Tabelle zeigt nochmals die genauen Unterschiede zwischen Protonet und Stackfield:

Stackfield als Alternative zu Protonet SOUL testen

Kostenlos testen
Protonet SOUL Stackfield
Kosten ab 1.199 € für 10 Nutzer / einmalig ab 24 € für 10 Nutzer / monatlich
Gruppen-Chat
Externe Nutzer
Globale Suche
Aufgabenverwaltung
Dokumentenverwaltung
Kalender
Zentrales Dashboard
Workflows
End-to-End Verschlüsselung
Nachteile von Protonet
  • Keine End-to-End Verschlüsselung
  • Hohe Anfangsinvestitionen notwendig
  • Mit einem wachsendem Team fallen erneut hohe Kosten für den Wechsel des Servers an
Vorteile von Stackfield
  • End-to-End Verschlüsselung
  • Keine Wartung notwendig
  • Jederzeit beliebig skalierbar
  • Keine lange Wartezeiten: Einfach regristrieren und 14 Tage kostenlos testen!
Bereit Stackfield zu testen?
Über 10.000 Unternehmen nutzen Stackfield!
Kostenlos Stackfield testen
Keine Kreditkarte benötigt, keine Mindestvertragslaufzeit.