Our website is also available in English - would you like to switch to this version?Switch to the English version
MADE & HOSTED
IN GERMANY
LEITFADEN Vor diesen Herausforderungen stehen Unternehmen 2022
Jetzt PDF herunterladen
customer-story-mid

MID: Globale Steuerung des Projektmanagements mit Stackfield

2 Min. Lesedauer

Über die MID

MID positioniert sich erfolgreich als Experte im Bereich Business-IT-Alignment. Spezialisiert auf die Modellierung von Geschäftsprozessen, Software- und Enterprise Architektur bietet das Unternehmen Unterstützung in allen Belangen: kompetente Beratung zur erfolgreichen Abwicklung von IT-Projekten, funktionale Tools wie das hauseigene Modellierungswerkzeug Innovator und umfassende, didaktische Trainings – von konkreten Anwendungskursen für die hauseigenen Tools bis hin zu praxisnahen Weiterbildungskursen in den Bereichen BPM, EAM, BI und Softwareentwicklung.


Christoph Bergner – Gesellschafter bei MID

So sieht der Einsatz von Stackfield bei MID aus

Die Teams der MID GmbH nutzen Stackfield zur Steuerung des globalen Projektmanagements und um die Kommunikation für Produktlaunches transparent und effizient umzusetzen. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir ohne Stackfield bei unserem letzten Produkt-Release ansatzweise dieselbe Effizienz erreicht hätten", berichtet Christoph Bergner, Gesellschafter bei MID. In seinem Unternehmen arbeiten globale Teams, für deren Mitglieder es essentiell ist, trotz großer räumlicher Distanzen einwandfrei zusammenarbeiten zu können.

„Unser globales Team war schnell von Stackfield überzeugt, da die Plattform konkret und ortsunabhängig einsetzbar ist. Alle wichtigen Infos, Neuigkeiten und Updates finden wir an einem zentralen Ort. So können wir schnell und einfach kommunizieren und uns auf das Wesentliche konzentrieren: eine effiziente Bearbeitung der Tasks.“

Immer perfekt organisiert mit dem Kanban Board

„Seit wir uns für Stackfield entschieden haben, steht das Kanban Board im Zentrum der Zusammenarbeit unseres globalen Teams“, so Bergner. Während sich viele Teams in der Coronakrise neu organisieren mussten, liefen Prozesse unverändert weiter. „Nichts ist effizienter als ein vollständig digitaler Prozess, wenn er sich wie Stackfield an den echten Bedürfnissen der Mitarbeiter orientiert. Unser Team sitzt in sechs verschiedenen Zeitzonen – dabei besteht kein Unterschied, ob man das Stockwerk wechseln oder ins Flugzeug steigen müsste, um einen Kollegen persönlich zu treffen. Die Barriere für einen effizienten Austausch ist gleich groß.“

„Ein Tool wie Stackfield spart uns Monat für Monat zehntausende Euro in Form von Zeit, die wir für andere Dinge einsetzen können.“

Über den gemeinsamen Blick auf die Aufgaben steuert sich das Team der MID überwiegend selbständig. Für Bergner ist dies besonders wichtig, denn so lassen sich agil Entscheidungen treffen, die das gesamte Projekt und das Team zielführend und nachhaltig bewegen.

Ein weiterer Vorteil des Kanban Boards: Die Entwickler tracken über die Tasks auch ihre Einsatzzeiten, sodass rückwirkend eine präzise Aufwandsanalyse gemacht werden kann.

Viele kleine Features steigern die Teameffizienz

Für Bergner sind es eher die kleinen Funktionalitäten, wie das einfache Einfügen von Screenshots per Copy & Paste, das Hochladen von Dateien per Drag & Drop oder das Kommentieren von Images, die Stackfield von anderen Anbietern abheben – denn sie sparen Zeit. „In der Abstimmung mit dem Team hat alleine schon das Teilen von Screenshots direkt in Stackfield einige Umwege und Nachfragen und vor allem Zeit gespart, die wir sonst mühsam per Videocalls, Mails und Meetings ausdiskutiert hätten.“

Diesen Artikel bewerten?
4 Bewertungen / 4.8 Sterne
LEITFADENVor diesen Herausforderungen stehen Unternehmen 2022
Jetzt PDF herunterladen
Fast fertig...Bitte klicke auf den Link in der E-Mail, um Deine E-Mail Adresse und die Anmeldung zum Newsletter zu bestätigen.
Verpasse keinen Beitrag mehr.
Anmelden
Cristian Mudure
Über den Autor:
Cristian Mudure ist der Gründer und CEO von Stackfield. Er liebt digitale Geschäftsmodelle und verbringt seine Freizeit gerne auf dem Tennisplatz.
Kommentarbereich anzeigen (powered by Disqus)
Cookies & Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen ausschließlich eigene Cookies und Technologien, um Dir das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Über die Datenschutz-Einstellungen kannst Du weitere Informationen finden und Deine Zustimmung jederzeit anpassen, widerrufen oder Verarbeitungen widersprechen.
Einstellungen anpassen
Alle akzeptieren
Ablehnen